Gewinnspiel – Verlosung 3x Braun Kochbücher „Smart Speed Kitchen – Das Stabmixer-Kochbuch von Food-Bloggern“

Seid ihr gut ins neue Jahr gerutscht? Ich wünsche euch allen ein frohes, neues, glückliches und gesundes Jahr 2014, das hoffentlich viele positive Überraschungen mit sich bringt. Besonders zum Anfang des neuen Jahres nehmen sich viele etwas vor, was sie verändern wollen. Die üblichen guten Vorsätze kennen wir alle: mehr Sport, mit dem Rauchen aufhören oder es zumindest einschränken, weniger Alkohol trinken, abnehmen etc. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mir mittlerweile seit Jahren nichts mehr vornehme, da ich von vornherein weiß, dass ich das sowieso nicht durchziehen werde. Aber ich muss auch dazu sagen, dass ich weder rauche, noch trinke (und wenn, dann ist das hier und da mal ein Gläschen Wein) und somit nicht wirklich soooooo viele „böse“ Laster mit mir trage 🙂 Dieses Jahr habe ich mir allerdings tatsächlich etwas vorgenommen: Ich versuche nicht mehr so viel unnötige Sachen, die man sowieso nieeee wieder braucht, aufzuheben. Dieser Vorsatz stammt daher, dass Mr. P und ich momentan mitten in einem Umzug stecken und da heißt es ja immer ausmisten. An dieser Stelle muss ich gestehen, dass wir echt viel Nippes angesammelt haben. Kennt ihr das auch? Man hebt irgendwelchen Kram auf, weil man denkt, „Ach, das könnte ich wieder brauchen.“ oder „Ach, das ziehe ich bestimmt mal wieder an.“ Tatsächlich aber verschwindet das Zeug in irgendwelchen Schubladen oder Schränken und taucht erst bei einem Umzug wieder auf. Und was ist dann? Genau, man hat es nie gebraucht oder angezogen. So und dieser Teil unseres Krams, der seit 4 Jahren vor sich hinschlummert und auf den „Ach-so-großen-Einsatz“ wartet, hat diesen nun erreicht und wird in vielen verschiedenen Containern auf dem Wertstoffhof landen.

gewinnspiel_2

So, nun kommt ihr liebe Leser zum Einsatz. Ich möchte von Euch wissen, welche guten Vorsätze ihr euch für das neue Jahr vorgenommen habt und warum. Dies sollt ihr natürlich nicht ganz umsonst tun, dann wäre der Ansporn ja quasi nicht vorhanden. Deswegen habe ich etwas gaaanz tolles für euch. Ihr habt die Möglichkeit eins von drei „Smart Speed Kitchen – Das Stabmixer-Kochbuch von Food-Bloggern“ Edition 2 von Braun zu gewinnen. Dieses Buch entstand aus einem Blogevent, das Braun mit Zorra von Kochtopf veranstaltet hat. Food-Blogger wurden aufgerufen ihre Rezepte einzureichen. Heraus kamen wundervolle Gerichte und so finden sich 45 Food-Blogger in diesem Kochbuch. Und ein glücklicher Blogger davon bin ich. Auch ich bin mit einem Rezept darin vertreten und ultra mega stolz darauf.

gewinnspiel_1

Und hier die Teilnahmeregeln in Kürze:

1. Nennt mir eure guten Vorsätze für das neue Jahr als Kommentar unter diesem Post und schreibt warum ihr euch gerade dies vorgenommen habt.

2. Social Networking ist heutzutage super wichtig und meine Facebook-Seite würde sich über ein paar „Likes“ sehr freuen. Wenn ihr meine Facebook-Seite liket und diesen Post auf Facebook öffentlich teilt, bekommt ihr ein doppeltes Los. Wem ein Los mit dem Kommentar ausreicht, ist das natürlich ok. Falls ihr es teilt, so schreibt es bitte zum Kommentar dazu.

3. Teilnahmeschluss ist der 17.01.2014 um 23:59 Uhr. Am 18.01.2014 werde ich 3 glückliche Gewinner ziehen und sie hier auf dem Blog bekanntgeben. Zusätzlich erhalten die Gewinner eine E-Mail von mir, vorausgesetzt ihr gebt sie mit an 😉 Nach Bekanntgabe haben die Gewinner eine Woche Zeit sich bei mir zu melden und mir Ihre Adresse mitzuteilen. Sollte sich jemand nicht melden, wird der Gewinn erneut unter allen Teilnehmern ausgelost.

4. Mitmachen dürfen alle, mit oder ohne Blog, die in Deutschland eine Postanschrift haben und mindestens 18 Jahre alt sind.

So, und jetzt hoffe ich, dass ihr mich fleißig an euren guten Vorsätzen teilhaben lasst. Ich freue mich über eure Kommentare und drücke allen die Däumchen!

Advertisements

28 Gedanken zu “Gewinnspiel – Verlosung 3x Braun Kochbücher „Smart Speed Kitchen – Das Stabmixer-Kochbuch von Food-Bloggern“

  1. Hallo, das hört sich super an. Das Kochbuch ist sicher toll geworden. Auf den ersten Blick macht es ordentlich was her 🙂

    Das mit den Vorsätzen hatte ich eigtl. ja auch schon aufgegeben, aber 2013 war irgendwie so ein besch******* Jahr, das ich 2014 unbedingt was ändern muss.
    Ernährung ist die eine Sache. Ich liebe gutes Essen und viel davon und auch Fast-Food (tja ja, leider) darf es auch mal sein. Gesundes Essen muss her und da kommt das Kochbuch ja gerade richtig 😉
    Die zweite Sache ( wie bei fast jedem der sich Vorsätze macht) mehr Bewegung, Sei es Sport oder der kurze Marsch zum Supermarkt, zu dem man sonst zu faul ist.
    Der Schweinehund ist über die Jahre zum Ungetüm mutiert…der muss unbedingt mal gezeigt bekommen, wer hier das Alphatier ist. Nämlich ICH .
    Ich bin sicher 2014 wird toll, aber nicht für meinen Schweinehund 😛

  2. Mein guter Vorsatz für dieses Jahr:
    Mehr auf meine eigenen Bedürfnisse und Wünsche eingehen! Und was noch viel wichtiger ist, mir die Laune nicht vermiesenzu lassen!!

    Ich wünsche dir einen stressfreien Umzug und ein tolles neues Jahr ohne „Altlasten“.
    Wohnung entmüllen befreit auch im Kopf!!!

    Liebe Grüße
    Birgit

  3. das Kochbuch sieht interessant aus, da versuche ich gern mal mein Glück^^

    Ich habe mir für dieses Jahr vorgenomen, mehr Zeit mit meiner Familie und Freunden zu verbringen, da ich festgestellt habe, das diese oftmals durch Arbeit, Hobbys etc. zu kurz kommen…. dies versuche ich nun zu ändern in dem ich mir bewusst den Sonntag für meine Familie frei halte und Freitags für Freunde 🙂

    Liebe Grüße

    Linda

  4. Wie jedes Jahr habe ich den guten Vorsatz abzunehmen. Letztes Jahr hatte es so einigermaßen geklappt aber über die Feiertage haben sich wieder ein paar überflüssige Kilos angesammelt die jetzt unbedingt weg müssen. Leider habe ich bis jetzt noch nicht damit begonnen und verschiebe es von einer Woche zur anderen. Aber nächste Woche ganz bestimmt :-).

    Facebook Fan geworden: Michelle Holzer
    geteilt: https://www.facebook.com/michelle.holzer.5/posts/604585882922552?stream_ref=10

  5. Eigentlich bin ich ja kein Freund von Vorsätzen. Aber dieses Jahr habe ich mir fest vorgenommen mehr Sport zu machen. Und zwar nicht um zwingend abzunehmen, sondern weil ich einfach mehr für meine Gesundheit tun will. Und sportliche Menschen haben definitiv weniger Weh Wehchen. 😉 Mal schauen, wie lange der Vorsatz anhält. Hi Hi
    Geteilt und Geliked wurde natürlich auch sehr gern. 🙂

  6. Das sieht ja sehr gut aus…. das Kochbuch 🙂
    Dann will auch ich mal mein Glück versuchen.
    Also ich habe mir vorgenommen, in diesem Jahr weniger zu arbeiten, um mehr Zeit mit meiner
    Frau verbringen zu können.

    ich habe mir vorgenommen, weniger zu arbeite

  7. ich möchte mir mehr zeit für mich nehmen im neuen jahr, da ich seit der geburt meines sohnes vor 11 monaten „etwas“ zu kurz kommen. d.h, für mich z.b. shopping mit freundinnen, mal wieder in ruhe im cafe sitzen oder in der bar mal ein glas prosecco trinken.

    ich habs auch geteilt 😉

  8. Hallo meine Liebe, hast eine neue Followerin, habe den Beitrag gerade bei Facebook geteilt, und deine Facebook Seite gelikt, ich hüpfe also gern mit einem extra Los in dein Lostöpfchen

  9. Danke für das tolle Gewinnspiel.
    Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr mehr selbst zu kochen und weniger auf Fertiggerichte zu vertrauen. Deshalb bin ich auch auf deinen Blog gestoßen.

    Hier noch mein Facebook-Link:

  10. Hallo,
    Zu meinem Vorsatz für 2014 hast Du (und ein paar andere Blogger) mich inspiriert. Ich möchte nicht mehr nur Blogs lesen, sondern selber einen schreiben. Ich finde das ist ein wunderbarer Vorsatz, oder? Trotzdem werde ich auch diesem Blog treu bleiben, versprochen.
    Hab Deine Facebookseite geliked und den Link geteilt!

  11. Täglich 10 Minuten für die Ordnung, das ist mein Vorsatz. Und es ist wirklich unglaublich, was man in so kurzer Zeit schaffen kann. Ich will eben keine Kruschelecken mehr…
    Ich drücke die Daumen für die Küchenschlacht!

  12. Hey, bin durch die Küchenschlacht auf dich und deinen Blog aufmerksam geworden.Weil ich selber auch sehr gerne Koche und neue Rezepte ausprobiere habe ich natürlich deine Seite sofort gelikt und würde mich über ein Kochbuch sehr freuen :-).
    Ähnlich wie du,habe ich auch nicht viele Vorsätze, da ich mit dem letzten Jahr sehr zufrieden war. Jedoch liegt mir eins sehr am Herzen und zwar, dass ich jede Zeit in der ich mal nach Hause komme (wohne 3h weg und betreibe Leistungssport) mit einer Familie und Freunden nutze und genieße und dass ich jeden Tag mit einem lächeln beginne,denn es gibt viel zu viele Menschen die es nicht so gut haben wie wir und die Probleme die wir haben, eigentlich gar keine sind.

    Viele Grüße 🙂

  13. Hallo das kochbuch ist bestimmt interessant ich habe ganz ville nur das nicht man soll ja nicht die hoffnung auf geben vileicht gewinnt man ja eins

  14. Ach je…die Vorsätze die angebracht wären wie z.B. ein bissel abnehmen, weil das Bäuchlein doch einen ziemlichen Ansatz hat, sind so schwer einzuhalten, dass ich es lieber aufs nächste Jahr verschiebe 😉 Habe mir nur für dieses fest Jahr vorgenommen, meinen Garten endlich mal richtig auf Vordermann zu bringen….die ollen Sträucher raus, eine Hecke anlegen und ein Kräuterbett.

    Habe deine schöne Aktion auf FB geteilt https://www.facebook.com/jo.warmers/posts/649876068406277?stream_ref=1

    LG, Jo(chen)

  15. Für 2014 habe ich mir vorgenommen, dass ich mehr Sport mache bzw. Schwimmen gehe. Ich sollte das tun, weil ich Probleme mit meiner Schulter habe, mich bis jetzt aber nicht wirklich dazu aufraffen konnte. Bis jetzt habe ich durchgehalten und es geht mir wirklich besser.
    Kochen und Backen sind meine liebsten Hobbys, weshalb ich hier gerne in den Lostopf hüpfen würde.
    beccatestet@gmail.com

  16. Ich habe mir für 2014 vorgenommen mich gesünder zu ernähren. Ich habe die letzten Monate sehr schleifen lassen und dieses Jahr möchte ich mich am Riemen reißen =) Ich Backe und Koche total gerne. mein ganzer Küchenschrank steht voller Koch und Backbücher. So ein Schatz wie dieser würde mir noch fehlen.

    Habe dich bei Facebook geliked und habe geteilt ( Jenny Rose Summer )
    ladylove90@gmx.de

  17. Mein Vorsatz für das neue Jahr ist dieses Jahr „nur“ mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen.
    Der Grund dafür ist, dass meine Mama letztes Jahr am 1. Juli die Diagnose Krebs bekam & sie diesen definitiv nicht überleben wird – die Chancen stehen 50/50, da er zu spät entdeckt wurde gehört sie leider zu den letzten 50 %. Wir sprechen daher auch schon recht oft über ihren letzten Wunsch (sie möchte noch so viele Musicals wie möglich sehen, mit mir ins Ballett [Schwanensee], zu Riverdance, Zaubershows..)

    Habe dein Gewinnspiel auf Facebook geteilt & folge dir nun auch dort, da dein Blog echt super ist! 🙂

    Ganz liebe Grüße ❤

  18. Unser Vorsatz für 2014 ist unser HAUS zu bauen welches wir bereits ausführlich geplant haben. Das erfordert jede Menge Energie aber das ist mal ein VORSATZ den nicht jeder hat und wenn man fertig ist dann IST ES EINFACH NUR SCHÖN…

    Beim Bauen
    muss man schauen
    sich nicht zu verhauen,
    sonst kommt man in des Elends Klauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s